Mittwoch, 11. Februar 2009

Schuhe kaufen für Anfänger!

Nachdem meine neue Bekanntschaft sich nicht von meinem blauen M&M´s Trieb hat verschrecken lassen, trafen wir uns ein zweites Mal. Da er mir erzählt hatte was für ein geduldiger Einkaufbegleiter er sei, schlug ich vor sein Können bei unserem nächsten Treffen unter Beweis zu stellen.

Einen normalen Shoppingnachmittag hätte er wahrscheinlich ohne Probleme mit dem Worten "Darin siehst du umwerfend aus" oder ähnlichen Floskeln überstanden. Doch so einfach wollte ich es ihm nicht machen. Also ging ich gleich zu meiner Königsdisziplin über:

Schuhe kaufen!

"Was brauchst du denn für Schuhe?"
Ich glaube ich verstehe die Frage nicht ganz...

"Na gibt es einen speziellen Anlass wofür du neue Schuhe haben möchtest?"
Dazu brauche ich im allgemeinen keinen Anlass für, aber da gibt es tatsächlich was wo ich gern ein neues Paar hin ausführen würde...

"Ah und wohin?"
Am Wochenende ist mal wieder Frauenabend. Da sie mein gesamtes Sortiment schon kennen wäre was neues ganz schön.

"Hast du eine bestimmte Vorstellung?"
Ich denke ein paar neue Sitzschuhe wären toll.

"Sitzschuhe?"
Ja, Schuhe in denen man am besten sitzt.

"Warum kauft man sich denn sowas?"
Weil es toll aussieht!

"Aber was nützen dir Schuhe in denen du nicht laufen kannst?"
Wer hat gesagt das ich drin nicht laufen kann?

"Ich dachte..."
Nur lange laufen ist nicht drin. Auch lange stehen nicht. Kopfsteinpflaster sollte man damit meiden und Auto fahren kann man damit auch nicht. Aber laufen kann ich in allem.

"Was macht ihr denn auf so einem Frauenabend?"
Zunächst sitzen wir bei einem Tässchen Kaffee beisammen. Manchmal gehen wir auch noch spontan weg.

"Und was machst du dann?"
Wie jetzt?

"Na wegen den Schuhen in denen du nicht laufen kannst. Was wenn ihr weggehen wollt?"
Ich habe immer noch ein paar Ersatzschuhe für den Notfall dabei. Da ich in Sitzschuhen nicht Autofahren kann, muss ich das sowieso.

"Nun dann halt Sitzschuhe. Ich sehe schon, gegen deine Argumentation kann ich einfach nicht gegen anreden. Sind das hier Sitzschuhe?"
Nein. Das sind ganz einfache schlichte schwarze Pumps. Ich suche schon ein bisschen was ausgefalleneres.

"Nun dann sind das hier bestimmt Sitzschuhe."
Hast du dir die mal angeguckt?! Nur weil es Sitzschuhe sind und sie schwindelerregend hoch sein sollen heißt das nicht das ich zum horizontalen Gwerbe gezählt werden möchte....

"Also ausgefallen, aber doch unauffällig."
Ja so in der Art. Aber such bloß nix mehr mit Plateausohle aus. Aus denen grade hätte man ja ein transportables Aqarium machen können.

"Gut dann such du dir doch einfach welche aus die dir gefallen."
Na du bist ja ne Hilfe...

Nach einen knapp drei stündigem Schuhmarathon verabschiedete er sich mit den Worten: "Ich melde mich dann." Ich habe nie wieder etwas von ihm gehört.

Kommentare:

danyo hat gesagt…

Wie? Nach drei Stunden schon schlapp gemacht? Pfff...

Julia hat gesagt…

Nun vor mir aus noch länger, doch ich glaube, dann hätte er nie wieder das Haus verlassen und eine Schuhphobie bekommen ^^

Brummbär hat gesagt…

also kleine Julia ich hätte erstens niemals den Fehler gemacht mit schuhe kaufen zu gehen und 2 wenn ich doch aus irgendeinem unnormalen Grund mitgegangen währe, hätte ich mich schon längst in irgendein Geschäft verzogen.oder die ganze zeit rum gemault!

Julia hat gesagt…

Dann wäre mir wohl nichts anderes übrig geblieben als dich im Kinderparadies auszusetzten. Ich hätte dich dann nach 3-4 Stunden auch wieder abgeholt ^^

Jesse hat gesagt…

Eine interessante Geschichte, die ich noch nicht kannte. Schähm dich!

Julia hat gesagt…

Komisch, sonst beweren sich immer alle das ich die Geschichten alle doppelt und dreifach erzähle. Das Leben ist verrückt!