Dienstag, 10. Februar 2009

Goodbye Lord!

Unser Keyboarder, von uns allen liebevoll "Der Lord" genannt, wird unsere Band aus beruflichen Gründen, zumindest vorerst, verlassen müssen.

Ohne ihn wären unsere Proben nur halb so lustig und vor allem auch nur halb so gut gewesen. Zwischendurch auch als Schlagzeuger aktiv, kannte seine Kreativität kaum Grenzen. Immer auch am Mischer bemüht uns zwei Sängerinnen zwischen all den Männern hörbar zu machen. Wir wären ohne ihn stimmlich komplett untergegangen.

Es gab vor allem eine Situation, die ich so schnell nicht vergessen werde. Er spielte andächtig Bach und Mozart und alle lauschten den zarten Klängen die er mit seinen geschickten, schnellen Fingern in unser Ohr zauberte. Nach einem kurzen innehalten seinerseites folgender Satz aus dem adeligen Mundwerk: "Death Metal finde ich übrigens auch ganz gut!".

Wir werden dich vermissen. Du bist jederzeit wieder willkommen!

Lang lebe der Lord!

Kommentare:

Die Maus hat gesagt…

*Schnief*! Ja, er wird uns soooooo sehr fehlen. Ich weiß gar nicht, wie die Proben ohne ihn funktionieren sollen!
Sowas! *Prust*!

Julia hat gesagt…

Ja, es ist wirklich ein schwerer Verlust. Ich bin in tiefer Trauer.