Freitag, 7. November 2008

Das Licht am Ende des Tunnels

Der Möbelhändler hat angerufen! Unsere Küche hat ihren Weg in ihr Lager gefunden. Die Küchenmontageprofis werden sie am 17. November aufbauen! Der eigentliche Termin war die Woche des Einzugs (42.), nun zur 47. Kalenderwoche haben wir einen Zusage. Noch steht sie nicht, aber die Hoffnung wächst, dass ich mich tatsächlich nur noch eine gute Woche mit dem Zweiplattenkocher abmühen muss.

Dann muss ich auch endlich nicht mehr im Badezimmer spülen, und kann eine Pfanne einweichen lassen, während ich dusche! Toll! Man sollte nicht meinen wie sehr man so eine Küchenzeile vermissen kann.

Hach ich werde backen bis der Arzt kommt.

Kommentare:

Lilo hat gesagt…

Da kannst du dich freuen! Ich weiß noch genau, wie wir umgezogen sind.. Wir mussten die ersten vier Wochen ebenfalls nur auf einer Zweier-Kochplatte kochen. Einen Esstisch und Stühle hatten wir auch nicht. Nur ein kleines winziges Sofa und einen Wohnzimmertisch. Wir haben dann im Esszimmer einen Tapeziertisch aufgebaut und die Kochplatte darauf gestellt. Es gab jeden Tag Miracoli..... :-)

Julia hat gesagt…

Ihr hattet eine Couch? WOW! Ich hoffe unsere findet den Weg in unser trautes Heim noch vor Weihnachten ^^

L-Roy hat gesagt…

Zur Überschrift fällt mir ein:

Das Licht am Ende des Tunnels sind die Scheinwerfer des nahenden Zuges.

Julia hat gesagt…

*schluck* Hoffentlich nicht!

Max Großmann hat gesagt…

Na dann mal viel Glück^^

Julia hat gesagt…

Danke! Wenn das wirklich klappt, dann ist das schonmal ein großer Schritt in die richtige Richtung und natürlich eine riesen Arbeitserleichterung für mich.

Lilo hat gesagt…

Naja, die Couch war 70 Jahre alt von der Oma meines Mannes. Die steht auch jetzt noch hier, weil ein Sofa einfach zu wenig ist... ;-)