Donnerstag, 10. Juli 2008

Fluff

Jesse entdecke auf einem ihrer Kreuzzüge duch dir Supermarktwelt wieder einmal etwas tolles.

Es nennt sich Marshmallow Fluff. Die Amerikaner schaffen es immer wieder ein Produkt das fast nur aus Zucker besteht noch süßer und ungesünder zu machen als es in Deutschland der Fall ist. Doch so sind ja auch unsere Erwartungen an das Land das den Riesenburger und die XXL-Steaks erfunden haben. Es geht immer noch größer, fettiger oder halt süßer.

Diese Welle der amerikanischen Esskultur schwappt immer weiter zu uns herüber. Da wundert es nicht das die Supermärkte auch immer mehr dieser kulinarischen Köstlichkeiten führen. Ich habe ja schon ein paar Favoriten was amerikanische Produkte angeht. (Guckst du hier!)

Nun kam ich am Dienstag in den Genuss dieser unscheinbaren Kalorienbombe. Wie am Titel dieser Süßspeise unschwer zu erkennen ist handelt es sich im Prinzip um eine fluffige Creme aus Marshmallows. Als ich das Glas öffnete erinnerte es mich an die Masse eines Schokokusses. Auch von der Konsestenz hat es eine faszinierende Ähnlichkeit mit eben diesem Produkt. Nur halt das die Schokohülle fehlt. Bei einer solchen Konsestenz war es nicht schwierig zu erraten, dass es sich hier um einen Brotaufstrich handelt.

Todesmutig tauchte ich einen Kaffeelöffel in die Creme und probierte. Zwar blieb der heimlich erwartete Zuckerschock aus, dafür hatte ich das allersüßesten Eierschaum im Mund auf den meine Geschmacksnerven je getroffen sind. Ich kann nicht behaupten das es nicht geschmeckt hat, (was soll man an SÜß schon falsch machen?) aber wirklich umgehauen hat es mich nicht.

Jesse erzählte mir das die Amerikaner es bevorzugt mit Erdnussbutter auf ihrem Frühstücksbrot essen. (Essen Amerikaner irgendetwas NICHT mit Erdnussbutter?) Das werden wir sicherlich auch mal testen.

Wer sich auch in den Selbstversuch schmeissen will und es in keinem Supermarkt findet kann es hier bestellen.

Hier findet ihr die offizielle Marshmallow Fluff Hompage. Dort findet ihr sogar noch Ideen was man noch alles mit dem Fluff so anstellen kann. Kuchen und Kekse zum Beispiel.

Kommentare:

Jesse hat gesagt…

In Kombination mit erdnussbutter nennt es sich dann ACHTUNG!!!
Fluffernutter.

JA so kreativ sind die Ammis.

Und es gibt dieses Zeug auch mit Erdbeer Geschmack, so dass wir uns mal diese tollen Waffeln, mach könnten. Weisst du welche ich meine?

Julia hat gesagt…

Ja weiß ich, das sind die von denen ich immer diesen herben Zuckerschock bekomme und wieder zwei Stunden nicht ruhig sitzen bleiben kann und quassel wie ein Wsserfall ^^