Samstag, 10. November 2007

Sweet America!

Der gestrige Tag war mir in vielerlei Hinsicht ein graus. Mein heißgeliebter Autoclub wurde aufgelöst und bis um 23:00 Uhr war mein Tag eine einzige Weltreise. Aber ich habe es geschafft!

Und von da an wurde es auch besser. Ich habe Fred und Torben eingesammelt und wir sind ins Diner gefahren. Die haben da Ben & Jerry´s Eis! Ich hab mir erstmal ein "Peace of Cake" genehmigt, das ist Erdbeer- und Käsekuchen Eiscreme mit Erdbeerstücken und Plätzchenteigsauce. Wow, das habe ich echt mal wieder gebraucht. Pure amerikanische Kalorien mit einer Extraportion Zucker und als Tarnung etwas Obst. Sehr lecker!

Auch lecker sind die Oreo-Kekse. Die hat bestimmt jeder schon mal in einem amerikanischen Film rumliegen sehen, aber die Jesse hat sie gekauft und ICH durfte probieren. Das sind diese schon fast schwarz aussehenden Schokokekse mit einer Vanillecreme zwischen. Auf der Packung gibt es sogar eine Anleitung, wie man diese Kekse essen soll (sonst stirbt man bestimmt nach einer Packung an einer Überdosis Zucker). Man soll die Kekse erst auseinanderdrehen und dann die Creme von den Hälften runterlecken. Schon mal echt lecker. Dann soll man die Hälften in kalte Milch tunken und essen. Auch lecker. Ohne Milch schmecken die zwar auch, aber mit ist es echt super!

So ich glaub ich muss jetzt ganz dringend einkaufen.

Kommentare:

Tobby hat gesagt…

Ich muss ja sagen ich bin ein bisschen enttäuscht, entsetzt und vielleicht auch verärgert. Naja du hast meinen Namen falsch geschrieben! Torben nicht Thorben!!!!!
Lieber Gruß TORBEN!!!!!

Julia hat gesagt…

Hoppla! Habe ich dirket korrigiert. Sorry!