Mittwoch, 28. November 2007

Wer bist du?

Wie ein Schatten tänzelst du um mich herum. Ich kann dich nicht sehen, nicht berühren und trotzdem spüre ich dass du da bist. Du zauberst mir ein Lächeln auf mein Gesicht, doch ich weiß nicht einmal wer du bist. Ich kenne nicht deinen Namen, weiß nicht woher du kommst. Doch auf einmal bin ich nicht mehr einsam.

Was ist passiert? Ich verstehe es nicht? Zwischendurch weicht die Kälte aus meinem Herzen und ich fühle mich wie befreit.

Ich sitze immer noch in einem tiefen Loch, doch ich kann ab und an ein Licht blitzen sehen. Und immer wenn alles über mir droht zusammen zu brechen, dann bist du da. Es ist keine Liebe die ich in deiner Nähe empfinde, doch eine wohlige Vertrautheit. Ich habe keine Erklärung für das alles, aber die brauche ich auch nicht.

Hauptsache ich bin nicht ganz allein.

Kommentare:

Mao hat gesagt…

Es ist schon faszinierend, dass nur Schmerz und Trauer und Einsamkeit taugen, wenn man Poetisches zu schreiben gedenkt. Ein verliebter, oder noch besser ein glücklicher Mensch vermag das nicht mehr, da er die Sehnsucht, ein Kernstück menschlichen Seins und Motor jedweder lyrischen Anstrengung, nicht mehr fühlt. Kurzum : Glückliche Menschen sind miese Poeten. Also kannst du dich jedenfalls darüber freuen, dass das auf dich nicht zutrifft. ^^

mfg,
Mao

Julia hat gesagt…

Danke für das Kompliment.
Doch ich kann auch durchaus sehr poetisch sein, wenn ich glücklich bin. Denn das Glück und die Freude der Liebe und des Daseins können auch Anlass von Poesie sein.
Ob ich dann zu einem miesen Poeten mutiere kannst du herausfinden.
Du musst nur weiterhin lesen. ^^

tobby hat gesagt…

Ach komm schon mein Schatz das einzige worum es in den paar geschriebenen Sätzen deinerseits geht ist doch schlicht und ergreifend die große und fast schon widerliche Kaffee -Orgie. Ich hab dich schon durchschaut und muss leider zu meinem entsetzen hinzufügen "Mir gehts auch so!" Mit genug Koffein ist jeder Mensch glücklich und wenn es wieder aus dem Körper weicht treten Gefühle wie Kummer usw auf. Mal davon abgesehen das ich am liebsten mit dir und julia Kaffee trinke.