Mittwoch, 24. Oktober 2007

Wunschvorstellungen

Ich sehe in den Himmel. Kleine Wolkenfetzen treiben langsam dahin. Ab und zu blinzelt die Abendsonne hindurch. Ich lasse den Blick über die kargen Highlandwiesen schweifen. Neben mir ein kleines Bächlein, das lustig den Fels hinunterplätschert, bevor es sich in den klaren Bergsee zu meinen Füssen ergiesst. Ich drehe mich um. Keine zweihundert Meter entfernt steht eine kleine Holzhütte, aus dessen Schornstein ein schmales Rauchwölkchen aufzieht. Trotz der Robustheit strahlt es ein Gefühl von Wärme und Gemütlichkeit aus.

Doch was ist das? Dieser Lärm? Ein durchdringendes Geräusch das mir unheimlich bekannt vorkommt. Mist, der Wecker. Leute ich brauch Urlaub. Dringend.

1 Kommentar:

Tobby hat gesagt…

Urlaub eine schöne Sache!!! Ich habe ab nächster Woche Urlaub. Gut ich werde dann wahrscheinlich nur schlafen und mich ab und zu, aber nur selten, auch mal umdrehen. Jeder in meinem hohen alter weiß auch warum! Ich würde diese doofen unansehlichen Knitterfalten nie mehr aus meinem hübschen Gesicht bekommen. Da hilft auch kein so trockener Sekt(einer von dem man wieder Jungfrau wird) mehr.
Wie kam ich denn von Urlaub auf Jungfrau? Naja ich fahre nicht weg , dass heißt ich habe ganz viel Zeit für dich.