Montag, 15. Oktober 2007

Rückblicke /Vorschau

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher seinem Ende. Ich blicke auf den bereits vergangenen Teil, konfrontiere mich noch einmal mit allem erlebten und ziehe mein Fazit.

Ich bin wieder ein Jahr älter geworden, habe eine (beziehungstechnisch gesehen) wilde Achterbahnfahrt hinter mir und habe meine Ausbildung hinter mich gebracht. Ich habe herausgefunden wie wichtig es ist Freunde zu haben, die einen immer wieder zum Lachen bringen können.

Dieses Jahr objektiv zu betrachten ist so ziemlich unmöglich möchte ich behaupten, daher versuche ich es erst gar nicht weiter. Tatsache ist das ich es überlebt habe.


Ich beginne also in dem letzten Quartal des alten Jahres unter anderem mit den Vorbereitungen für das Neue. Um das zu tun, muss ich mir erstmal ein paar Fragen beantworten: "Was bringt das neue Jahr und was will ich erreichen? Was wünsche ich mir von dem neuen Jahr?"

Also wenn es irgendwie geht werde ich Mitte des Jahres bei meinen Eltern ausziehen. In ein Haus,- nein in ein Loft,- naja schön wär´s. Aber eine Wohnung mit Balkon und Bartagamen. Dann bin ich ja schon zufrieden. Und ein grosses Bett. Ein gradezu riesiges Bett. Nur für mich alleine. Murharhar. Und schnarchende Menschen nehme ich nur gegen Abgabe einer Aspirin-Familienpackung auf.

Kommentare:

Jesse hat gesagt…

Gut, dass ich nicht schnarche. Ich werde trotzdem was mitbringen;-). Aber für das Aspirin am nächsten Morgen musst du dann sorgen.

Julia hat gesagt…

Kein Problem, ich habe immer was im Haus!

Tobby hat gesagt…

naja erstmal haben wir noch ein bisschen mehr als zwei monate bis zum nächsten jahr, dass heißt wir haben noch jede menge zeit bis es wirklich zeit ist einen strich unter 2007 zu ziehen.
zweitens: soll das jetzt heißen ich darf nicht bei dir schlafen wenn ich kein aspirin habe?
drittens: warum aspirin?? Als schwuler mfa muss ich dir dringend raten den konsum dieses medikaments einzustellen, da sich dein blut verdünnt und bla bla bla...(da kam wohl wieder die übermutter durch:-)
viertens: hab´s vergessen