Mittwoch, 24. Oktober 2007

Aggressionsbewältigung

Ich habe für mich persönlich zwei ideale Formen des Aggressionsabbaus gefunden. Zum einen ist es das was jede Frau wirklich gut kann: Shoppen. Die Ausbeute eines Tages: ein Paar Stiefletten, eine Handtasche, zwei Paar Ohrstecker, ein Longarmshirt und eine Halskette. Über den Gesamtwert spricht man nicht, jedenfalls ist es sehr viel teurer als die meisten Therapien.

Die andere Methode ist Holz hacken. Nachdem ich festgestellt habe, dass man sich damit nicht zwangsweise selbst verstümmelt, fing es an richtig Spaß zu machen. Dank meines Lehrmeisters Fred habe ich auch noch all meine Gliedmaßen zusammen.

Als körperliche Ertüchtigung geht auf alle Fälle beides durch.

1 Kommentar:

Manuel hat gesagt…

Holzhackende Frauen auf Männersuche, das hat was!